Beim bejahten Imperativ stehen die Pronomen mit Bindestrich angehängt hinter der Imperativform.

aber: me  --> moi ,      te   --> toi

z.B.:  donne-moi le livre   //  rappelle-toi le roman

Beim : verneinten Imperativ stehen die Pronomen vor der Imperativform :

ne me donne pas le livre ; ne te rappelle pas le roman

 

Besondere Imperativformen:

 

Folgt den : Imperativen der -er Verben ein "y" oder "en", dann stoßen wieder zwei Vokale aufeinander, was der Franzose nicht mag. Er vermeidet dies, indem er an die Imperativformen (wie bei den anderen Imprativen) ein : "-s" anhängt. Daher heißt es:

 

vas-y und manges-en.

Merke: Steht vor 'y' oder 'en' die Form 'moi' oder 'toi' , so wird (2 Vokale)  wieder apostrophiert:

donne-m'en  //  mets-t'y  ( <-- mets-toi au lit!)

Aber: va-t'en (geh weg)

Diese Regel gilt nur für den bejahten Imperativ.  Die Pronomen stehen 'direkt vor 'präpositional' !

 

Beim verneinten Imperativ stehen die Pronomen vor dem Imperativ in der gewohnten Reihenfolge:image2.gif (1885 Byte)

 

 

weiter mit Übungen